Start Einsätze 2019

Einsätze 2019

21.04.2019 Türöffnung

Am späten Abend wurde unsere Wehr zu einer Türöffnung gerufen, da eine Dame in ihrem Haus gestürzt ist. Beim Eintreffen wurde uns mitgeteilt, dass unsere Unterstützung nicht mehr notwendig ist.

 

TE05/TLFA-1000, KDO/6 Mitglieder

Einsatznr./Fahrzeuge/Mitglieder


Text: Eva Haindl, SBÖD

Foto: FF Thunau

 

Kleinbrand

Am späten Nachmittag des 17.04.2019 wurde unsere Wehr, gemeinsam mit der FF Gars, zu einem Kleinbrand beim Kampweg zwischen Thunau und Kamegg alarmiert.

Aufmerksame Passanten entdeckten einen brennenden Haufen Äste etc. in einem Garten. Mit Hilfe der Schnelllöscheinrichtung unseres TLF konnte der Brand schnell gelöscht werden. Mit der Wärmebildkamera wurde die Stelle nach Glutnestern abgesucht. Nach rund einer Stunde konnten beide Feuerwehren wieder die Einsatzbereitschaft herstellen.

 

 

BE04/TLFA-1000, KDO/6 Mitglieder

Einsatznr./Fahrzeuge/Mitglieder


Text: Eva Haindl, SBÖD

Foto: FF Thunau

 

13.03.2019 Beseitigen einer Ölspur

Kurz nach 20:30 Uhr wurde unsere Wehr zum Beseitigen einer Ölspur auf der Straße zwischen Thunau und Tautendorf gerufen.

Die ca 0,5 km lange Ölspur wurde mittels Bindemittel gebunden und die Fahrbahn gereinigt. Am Einsatzort konnte kein beschädigtes Fahrzeug aufgefunden werden.

Wir bedanken uns bei der Exekutive für die gute Zusammenarbeit.

 

TE03/MTF, KDO/7 Mitglieder

Einsatznr./Fahrzeuge/Mitglieder

Text: Eva Haindl, SBÖD

 

05.02.2019 Wohnhausbrand

Während dem Brandeinsatz im Pelletswerk Gars wurde unsere Wehr gegen 14:30 Uhr zu einen Wohnhausbrand am anderen Ende von Gars alarmiert. Gemeinsam mit den Feuerwehren Gars und Horn fuhren wir zum Einsatzort. Weiters wurden die Feuerwehren Plank, Freischling, Rosenburg und Etzmannsdorf alarmiert.

Dort stand ein Carport samt Fahrzeug in Flammen. Der Brand hatte bereits auf die Fassade des Wohngebäudes übergegriffen. Mehrere Atemschutztrupps bekämpften die Flammen. Nachdem der Brand unter Kontrolle war, wurde mit der Wärmebildkamera nach Glutnestern gesucht und diese gelöscht. Mit unserer Seilwinde wurde das Auto aus dem Carport gezogen, um in den dahinterliegenden Abstellraum zu gelangen. Nachdem die Brandermittler der Polizei ihre Arbeit erledigt hatten, konnte mit den Aufräumarbeiten begonnen werden. Dabei wurden Glimmbrände im Bereich der Haustüre entdeckt. Sofort wurde die Fassade geöffnet, das Dämmmaterial entfernt und Glutnester abgelöscht.

Um ca 19:15 Uhr konnte unsere Wehr wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit an diesem einsatzreichen Tag.

 

BE02/TLFA-1000, KDO/15 Mitglieder

Einsatznr./Fahrzeuge/Mitglieder

Text: Eva Haindl, SBÖD

Foto: FF Thunau

 

05.02.2019 Brand Pelletswerk

Kurz nach 9 Uhr wurden wir, gemeinsam mit den Feuerwehren Gars am Kamp und Zitternberg, zu einem neuerlichen Brand im Pelletswerk alarmiert. Im Bereich des Hackgutpunkers und des Schubbodens war ein Brand ausgebrochen.

Nach der Erkundung begannen die Atemschutztrupps sofort mit der Brandbekämpfung. Die weiteren Einsatzkräfte richteten die Wasserversorgung ein. Nach und nach wurde das Hackgut, mit Hilfe eines Baggers, aus dem Bunker geräumt und abgelöscht. Gegen Mittag wurde der Brand jedoch immer größer und weitere Feuerwehren wurden angefordert. Unter Anderem unterstützte die FF Horn mit der Drehleiter bei der Brandbekämpfung.

Am Nachmittag musste unsere Wehr den Einsatz abbrechen, da wir zu einem Wohnhausbrand in Gars gerufen wurden.

 

BE01/TLFA-1000, KDO,TSA-750, MTF/15 Mitglieder

Einsatznr./Fahrzeuge/Mitglieder

Text: Eva Haindl, SBÖD

Foto: FF Thunau